DE

Donaustation 32

Linz

Stromkilometer:
2134,200 – 36 – 2134,400 – 6 m
Liegeordnung:
32 m
Busparkplatz zum Ein-/Ausstieg ca. 270 m; Stromanschluß, Wasser/Abwasser in Vorbereitung
Ufer:
linkes
Anlage:
Ponton DonauStationen
Stromkilometer:
2134,200 – 36 – 2134,400 – 6 m
Liegeordnung:
32 m
Ufer:
linkes
Anlage:
Ponton DonauStationen
Busparkplatz zum Ein-/Ausstieg ca. 270 m; Stromanschluß, Wasser/Abwasser in Vorbereitung
  • Stromkilometer: 2134,200 – 36 – 2134,400 – 6 m
  • Ufer: linkes
  • Liegeordnung: 32 m
  • Anlage: Ponton DonauStationen
  • Busparkplatz zum Ein-/Ausstieg ca. 270 m; Stromanschluß, Wasser/Abwasser in Vorbereitung

Von der Donaustation Nr 32 hat man einen wunderschönen Blick auf das stylish beleuchtete Lentos, auf das Brucknerhaus und die Altstadt von Linz.

Das Ars Electronic Center ist fußläufig von der Donaustation in unter 10 Minuten erreichbar, ins Zentrum sind es etwa 10-15 Minuten zu Fuß.

 

Das Ars Electronica Center (AEC), auch als „Museum der Zukunft“ bezeichnet, wurde 1996 eröffnet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Technologien der kommenden Generationen bereits in der Gegenwart erfahrbar zu machen. Dabei werden verschiedene Kunst-, Wissenschafts- und Technologierichtungen angesprochen und miteinander verwoben. Für die Kulturhauptstadt 2009 wurde das Haus komplett umgebaut und verfügt seitdem über 3000 m² Ausstellungsfläche.

Vor dem AEC Museum gibt es eine Straßenbahnstation mit der man bequem in 1 – 2 Stationen mitten in der Altstadt von Linz gelangt.

  

Keinesfalls dürfen Busse am Treppelweg oder am Radweg vorfahren bis zur Donaustation!

Lieferanten dürfen gemäß Schifffahrtsgesetz den Treppelweg benutzen aber immer Rücksicht auf die Fußgänger nehmen, niemals darf der Weg zugeparkt werden!

 

Vor dem AEC Museum gibt es eine Straßenbahnstation mit der man bequem in 1 – 2 Stationen mitten in der Altstadt von Linz gelangt.

Route planen

Linz, Donaustation 32 Linz, Donaustation 32

Umgebung

Linz an der Donau ist eine innovative Stadt der Gegenwart. Hier verbinden sich Kultur, Architektur, Natur und Wirtschaft zu einem harmonischen Ganzen. Die Kulturhauptstadt Europas 2009 trägt den Titel „Linz.verändert“, und lebt diesen. Moderne Häuser fügen sich entsprechend in barocke Häusergefüge ein. Zeitgenössische Kunst, die Welt der Technik, interaktive Erlebniswelten und grüne Oasen erwarten die BesucherInnen in einer der erfolgreichsten Städte Österreichs. „Kultur für alle“ heißt das Stichwort, das in Linz an vielen Orten, Veranstaltungen und Ausstellungen gelebt wird.

 

Zum öffentlichen Linzer Verkehrsnetz

Neuer Busplan - WICHTIG!

Infos für Kapitäne

Hier können Sie wichtige Informationen wie Betriebsordnung, technische Daten und Ausstattung downloaden.

Wo finden Sie uns?

Donau Schiffstationen GmbH
A-3313 Wallsee
Ufer 50

Wie erreichen Sie uns?

F +43 7433 2591-25
T +43 7433 2591

office@donaustationen.at

Mo. - Do.: 08:00 - 17:00
Fr.: 08:00 - 13:00

Sie sind Kapitän und wollen sich ins LändRIS einloggen?

Überprüfen Sie Ihre Anlegungen oder schauen Sie sich die aktuellen Pegelstände der Donau an.

  zum LändRIS Login